Tagebucht: Situationen

Alle Beiträge zum Thema Situationen

Pusteblume in die Air

Nachdem ich jetzt schon über zehn Jahre in meiner Wohnung lebe, dachte ich vor Kurzem, es wäre mal an der Zeit ein paar Bilder aufzuhängen. Weil ich halt total überstrukturiert bin, hab ich zuerst von allen Wänden ein Bild gemacht und die Fotos auf das iPad geladen. Danach habe ich mit dem Apple Pencil exemplarisch […]

3. Juni 2019
3. Juni 2019

Super geparkt!

Wenn ich im Stadtteil parken möchte, entsteht immer mal wieder folgende Situation. Ich entdecke in einer Parkbucht einen freien Parkplatz. Bei genauer Betrachtung stehen darin alle Autos leicht versetzt, weil am Anfang ein Mofa etwas Platz wegnimmt. Also parke ich, wie alle anderen auch, entsprechend versetzt und anders geht es ja auch nicht. Ansonsten wäre […]

2. Juni 2019
2. Juni 2019

Die halluzinierende Oma

Im Urlaub fahre ich recht selten mit der Straßenbahn. Das liegt hauptsächlich daran, dass ich voll der Stubenhocker bin und die Wohnung nur im Notfall verlasse. Im Alltag dagegen bin ich ständig mit der Straßenbahn unterwegs, meistens auch mehrmals am Tag. Letztens hatte ich auf einer Fahrt wieder ein sehr interessantes Erlebnis. Ich war gerade […]

25. Dezember 2018
25. Dezember 2018

Schildkröten und Hühner

Im Juli habe ich ein paar Tage mit meinen Geschwistern an der Côte d’Azur in Frankreich verbracht. Wir hatten uns über AirBnB ein kleines Haus gemietet. Das Haus war ganz klassisch im provenzalischem Stil gebaut und hatte einen wunderbaren Meerblick. Der Hausbesitzer selbst ist nach der Schlüsselübergabe ein paar Dörfer weiter zum Camping gefahren. Während […]

30. August 2018
4. Dezember 2018

Die Polizei hat angerufen

Und dann lag ich gerade nach einem langen Arbeitstag müde auf der Couch und schaute die letzte Folge einer Netflix Serie auf dem iPad. Plötzlich ging das Bild weg und ein Anruf von Mama kam rein. Reflexartig hätte ich den Anruf beinah weggedrückt. Es war schon nach 10 und zu dieser Uhrzeit bedeutet ein Anruf […]

17. Juli 2018
4. Dezember 2018

Zeit zum Aufstehen

Wenn meine Schwester auf Reisen geht, bin ich meistens während ihrer Abwesenheit für die Kinderbetreuung zuständig. Ich hab damit im Grundsatz auch kein Problem. Das Kind und ich verstehen uns super und wir haben viel Spaß zusammen. Die operativen Prozesse sind zwar manchmal etwas holprig, aber das macht ja nichts. Nur eine Sache ist immer […]

21. Mai 2018
4. Dezember 2018

Klingelingeling

Telefonieren ist bei mir ja auch immer eher so: Hab grad was im Mund > Telefon klingelt, drücke es weg Bin auf Toilette > Telefon klingelt, drücke es weg Sitze in der Straßenbahn > Telefon klingelt, drücke es weg Bin im Gespräch > Telefon klingelt, drücke es weg Bin im Meeting > Telefon klingelt, drücke […]

1. Mai 2018
4. Dezember 2018

7 Taschen

Drei Tage vor Weihnachten habe ich in Frankfurt einen Podcast aufgenommen. Nach Frankfurt bin ich mit der Bahn gefahren. Ich hatte mir eine schnelle Verbindung gebucht und die Fahrt dauerte grad mal 45 Minuten. Zufällig hatte ich auch den neuen ICE4 „Angelina Jolie“ erwischt, worüber ich mich sehr freute. So kurz vor Weihnachten war natürlich […]

16. Januar 2018
4. Dezember 2018

Die Anordnung der Bücher

Im November habe ich meine Wohnung streichen lassen. Das Vorhaben war kurzfristig geplant und sollte die letzte große Aktion vor Weihnachten sein. Ich habe für die Arbeiten einen Fachmann engagiert. Um den Schmerz möglichst kurz zu halten, habe ich die ganze Wohnung für die Renovierung vorbereitet und bin danach für ein paar Tage ausgezogen, so […]

13. Januar 2018
4. Dezember 2018

Sushi bestellen

Und dann habe ich mit Mama überlegt, was wir an Silvester essen könnten. Letztes Jahr kochten wir zusammen ein Mehrgängemenü, aber dieses Jahr hatten wir beide irgendwie keine Lust, lange in der Küche zu stehen. Und dann hatte ich die Idee, wie wär’s, wenn wir Sushi bestellen. Und der Vorschlag fand sofort Anklang. Das beste […]

11. Januar 2018
4. Dezember 2018