Schlagwort: Blog

Alle Beiträge mit dem Schlagwort Blog

Der stille Tod der Kommentare

Einer der größten Innovationen des Mediums Blog war die Möglichkeit, Beiträge zu kommentieren. Zuvor konnte man im Internet nämlich immer nur lesen. Aber plötzlich war es nun möglich, einen Gedanken fortführen, Widerspruch einzulegen oder einfach nur Danke zu sagen. Dazu musste man kein eMail an den Autor schreiben und still auf Reaktion hoffen, sondern man […]

15. August 2018
19. August 2018

unmus Custom Plugin

Dieses Blog läuft, wie die meisten anderen Blogs auch, auf WordPress. Ich bin ein großer Freund von WordPress und mag besonders dessen Erweiterungsmöglichkeiten. Mit Hilfe von Plugins kann man sich klickidiklack genau das Blog zusammenbauen, das man braucht. Kleine Änderungen lassen sich sogar oft schon mit einem simplen Codeschnipsel realisieren. Im Netz kursieren unzählige kleine […]

17. Mai 2018
17. Mai 2018

Instagram on unmus

Letzten Herbst habe ich mir die Zeit genommen und meine privaten Fotos auf der Festplatte aufgeräumt. Diese Aufgabe hatte ich ewig vor mir hergeschoben, aber die Mühe hat sich am Ende wirklich gelohnt. Meine Fotosammlung ist nun mit der Cloud verbunden, über alle Endgeräte abrufbar, alles ist schön ordentlich und richtig sortiert. Die festgehaltenen Augenblicke […]

27. März 2018
27. März 2018

Google mag mich nicht

Beruflich wie privat beschäftige ich mich derzeit auf verschiedenen Ebenen mit der Frage, wie Informationssysteme ihre gespeicherten Daten in einer Form bereitstellen können, dass nicht nur Menschen, sondern auch andere Maschinen diese Informationen lesen und verstehen können. Diese andere Maschinen sind in erster Linie Suchmaschinen, können aber prinzipiell beliebige Informationssysteme sein. Ich finde das Thema […]

7. November 2017
7. November 2017

WordPress Performance

Die letzten Wochen habe ich mir etwas Zeit genommen, um mich um die Technik hinter diesem Blog zu kümmern. Das Blog läuft natürlich auf WordPress. Neben der allgemeinen Konfiguration, dem Theme und den Plugins habe ich dabei speziell die Performance betrachtet. Eigentlich war das keine Problemzone. Dieses Blog war schon immer relativ zackig unterwegs. Trotzdem […]

21. September 2017
22. September 2017

Say Hello to Huhu

Ungefähr seit Mitte August läuft unmus auf einem neuen WordPress Theme. Habta gar net gemerkt, gell? Das Theme heißt ganz unmusig Huhu. Und das kam so: Die letzten zwei Jahre war auf diesem Blog das WordPress Theme Suidobashi von Elmastudio im Einsatz. Die Themes von Elmastudio sind minimalistisch, technisch sehr schlank und legen sich über […]

17. September 2017
17. Mai 2018

Wie bist Du zum Bloggen gekommen?

Wie bist Du zum Bloggen gekommen? Strenggenommen hat alles mit einem Hexenschuss angefangen. Als Jugendlicher hab ich in der Gastronomie mein Geld verdient und als Bedienung gearbeitet. Aber als Bedienung tut man ja nicht nur bedienen, sondern auch beispielsweise die Theke mit neuen Getränken auffüllen. Und irgendwie hab ich mir dann beim Heben einer Weinkiste […]

1. August 2015
28. Januar 2018

Worum geht es in deinem Blog?

Worum geht es in deinem Blog? Tja, wenn ich das wüsste! Mein Blog ist nun etwas über zwei Jahre alt. Am Anfang hab ich vor allem über technisch-orientierte Themen geschrieben. Nach ein paar Beiträgen wurde mir das zu langweilig und ich habe mich gesellschaftlichen Themen zugewendet. Irgendwann streute ich ab und an Filmbetrachtungen ein. Für […]

12. Juli 2015
28. Januar 2018

Tagebuch-Blogger

Bin ich jetzt eigentlich schon Tagebuch-Blogger? Ich fühle mich jedenfalls schon ein bisschen wie Frau Novemberregen. Die letzten drei Wochen habe ich fast täglich auf Ello einen Beitrag geschrieben. Anfangs hat mich Ello eigentlich gar nicht interessiert. Mittlerweile ist meine Lust auf neue Dinge irgendwie begrenzt. Ich bin zufrieden und es fehlt mir nichts. Aber […]

21. Oktober 2014
28. Januar 2018

Notification about Comments

Wenn man so in das Internet hinein schreibt, dreht sich die Welt erst einmal ganz normal weiter. Aber irgendwann beginnt das Internet zurückzuschreiben und das ist dann etwas ganz wunderbares. Und dieses Internet, das bist du! Aber ich bin auch das Internet. Und ich mache das wie im echten Leben. Wenn ich das Gefühl habe, […]

17. Oktober 2014
20. August 2017