Worum geht es in deinem Blog?

Worum geht es in deinem Blog?

Tja, wenn ich das wüsste! Mein Blog ist nun etwas über zwei Jahre alt. Am Anfang hab ich vor allem über technisch-orientierte Themen geschrieben. Nach ein paar Beiträgen wurde mir das zu langweilig und ich habe mich gesellschaftlichen Themen zugewendet. Irgendwann streute ich ab und an Filmbetrachtungen ein. Für einen Post habe ich sogar mal ein kleines WordPress Plugin geschrieben. Natürlich konnte ich auch meinen Fetisch nicht aussparen, den Menschen. Mit der Zeit wurde mein Blog persönlicher und im Moment publiziere ich ganz gerne lustige Texte. Eigentlich weiß ich im Großen und Ganzen aber selbst nicht, was ich da mache.

Ich hatte immer die Hoffnung, dass sich irgendwann der Schwerpunkt von alleine einstellt. Aber das thematische Pendel schwingt immer noch munter hin und her. Ich dachte, vielleicht hilft mir das Verständnis der Anderen, um mein eigenes Verständnis zu entwickeln. Aber meinen Leser fällt die Beschreibung von unmus genauso schwer, was sehr interessant ist! Es kommt nicht allzu häufig vor, aber manchmal werde ich in der Blogosphäre verlinkt. In diesen Fällen kopieren die Autoren in ihrer Hilfslosigkeit meistens die nichtssagende Beschreibung aus meiner About Seite.

Und so steht mein kleiner Blog im Internet herum und kein Mensch weiß, was der ganze Scheiß eigentlich soll.

Über den Blogger
Marco Hitschler wohnt in Mannheim und schreibt auf diesem Blog beliebige Texte in das Internet hinein. Sein Handwerk ist die Informatik und beruflich arbeitet er im Projektmanagement. Wenn man einmal mit dem Bloggen angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Furchtbar! Infolgedessen wird auf diesem Blog ganz kunterbunt in verschiedenen Formaten publiziert.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.