Schlagwort: Veränderung

Alle Beiträge mit dem Schlagwort Veränderung

280 Zeichen – Thoughts on Twitter

Ich habe mich bei Twitter im April 2007 angemeldet. Ich bin der fünfmillionen­vierhundert­sechstausend­zweihundertzwei­undneunzigste Nutzer (heute hat Twitter 319 Millionen User). Damals war Twitter gerade mal ein Jahr alt. Jetzt, wo ich diese Zeilen schreibe, wird mir bewusst, dass ich Twitter schon über 10 Jahre nutze. Ich kann mich sogar noch daran erinnern, wie ich auf […]

15. Januar 2018
4. August 2018

Die Anordnung der Bücher

Im November habe ich meine Wohnung streichen lassen. Das Vorhaben war kurzfristig geplant und sollte die letzte große Aktion vor Weihnachten sein. Ich habe für die Arbeiten einen Fachmann engagiert. Um den Schmerz möglichst kurz zu halten, habe ich die ganze Wohnung für die Renovierung vorbereitet und bin danach für ein paar Tage ausgezogen, so […]

13. Januar 2018
13. Januar 2018

Ein Verbund aus Windmühlen

„Wenn der Wind der Veränderung weht, dann bauen die Einen Mauern, die Anderen aber bauen Windmühlen. Du kannst dir den Wind der Veränderung ein wenig um die Nase wehen lassen. Du kannst aber auch aktiv teilnehmen, dich einbringen. Du kannst zusehen, wie der Wind den Mechanismus der Windmühle in Gang setzt. Also wie die Kraft […]

23. Mai 2016
26. August 2017

Über die Umschwünge der himmlischen Kreise

Ich wohne in der Kopernikusstraße. Kopernikus lebte im 15. Jahrhundert und hieß mit Vornamen Nikolaus. Damals hat man noch geglaubt, dass sich die Sonne um die Erde dreht und wir den Mittelpunkt des Universums bilden. Nur der Kopernikus hat das nicht geglaubt. Deswegen hat er das Buch „De revolutionibus orbium coelestium“ geschrieben. Kopernikus war ein […]

22. Januar 2016
7. Januar 2018

Bis nichts mehr übrig war

Ich liebe meinen Freund. Ich liebe meinen Freund wirklich sehr. Aber sein Herz schlägt für eine andere Frau. Es war noch nicht ganz Nacht. Die Musik füllte angenehm den Raum. Vorsichtig stellte der Kellner die Getränke auf den Tisch. Ein Cabernet Dorsa, ein Shiraz und ein stilles Wasser mit zwei Gläsern. Das kleine Teelicht freute […]

26. Oktober 2015
10. September 2016

Frühe Termine

Vor 10 Jahren: Ich muss jeden Tag schon um 7:30 h auf der Arbeit sein. Vor 5 Jahren: Termine um 9 Uhr sind eine Herausforderung. Vor 3 Jahren: Sorry! Vor 10 Uhr nehme ich keine Termine an. Heute: Ob ich es mir wohl erlauben kann, den Kalender vormittags generell komplett zu blocken?

22. August 2015
20. August 2017

Gedanken entlang des Bewohnerparkausweis EXTENDED

Es gibt Fragen, die mag ich nicht so sehr gern. „Was gibt es Neues?“ zum Beispiel. Die Antwort fühlt sich unangenehm an. Die Abwesenheit der Veränderung drängt sich in das Bewusstsein und ich muss dabei an Stillstand und die Vergänglichkeit der Zeit denken. Im Kontrast dazu möchten sich aber in meinem Leben einfach keine stabilen […]

27. Dezember 2014
10. September 2016

Du bist tot und ich bin am Leben

An diesem Tag war der Himmel voller grauer Wolken. Ich habe mich entsprechend wohl gefühlt. Ich mag das einfach, dieses beschauliche Grau. Zu oft fühle ich mich wie ein Fremdkörper, aber an diesem Tag war ich auf seltsame Weise mit der Welt verbunden. Irgendwann habe ich mein Notebook zugeklappt und bin spontan weg. Meine Kollegen […]

14. Dezember 2014
5. August 2018

Automatisierter Journalismus

Früher hat man immer einen Menschen gebraucht. Um etwas zu schaffen, zu verrichten oder zu erledigen. Der Mensch hat das Feld bestellt. Und der Mensch hat die Früchte geerntet. Das war ziemlich anstrengend. Mittlerweile haben wir zum Glück die Maschinen erfunden. Seitdem gehen uns die Sachen leichter von der Hand. Viele Aufgaben haben wir sogar […]

14. Oktober 2014
10. September 2016

Communication is out of CTRL

Miteinander sprechen, etwas geben und nehmen, sich mit Worten begegnen. Könnt ihr euch noch daran erinnern, wie es damals war? In der Zeit als Handy und Internet noch nicht erfunden waren? Kommunizieren war früher ja quasi ein Monopol der Wirklichkeit. Man kann sich das eigentlich gar nicht mehr richtig vorstellen. Informationeller Austausch, das ging tatsächlich […]

16. April 2014
10. September 2016