Keine Menschen, keine Erklärungen

Also wenn du mit der Gitte Härter also known as Himbeerwerft befreundet bist, haste ja auch dauernd Arbeit am Bein. Entweder musste ihre Tweets kommentieren, wirst zum Zeichnen gezwungen oder fängst irgendwie an Sockenkrokodile zu basteln. Da wirds dir nicht langweilig! Vorletzte Woche hatse mir auf Twitter abermals was zugeworfen. Und schon biste wieder beschäftigt. Furchtbar! <3

Diesmal war die Challenge zum Glück nicht so aufwändig. Es galt sieben Tage am Stück ein Schwarzweißfoto zu posten, und zwar ohne Menschen und ohne Erklärungen. Here it is!

Gittes Bilder sind hier.

Über den Blogger
Marco Hitschler wohnt in Mannheim und schreibt auf diesem Blog beliebige Texte in das Internet hinein. Sein Handwerk ist die Informatik und beruflich arbeitet er im Projektmanagement. Wenn man einmal mit dem Bloggen angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Furchtbar! Infolgedessen wird auf diesem Blog ganz kunterbunt in verschiedenen Formaten publiziert.
2 Kommentare
  1. marco
    Stefan 15. März 2018

    Na ich behaupte mal, das da kein wirklicher Zwang vorliegt und dass das eher auf persönlichen wollen basiert. ;-)

  2. marco
    marco 15. März 2018

    Natürlich! ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.