Sushi bestellen

Und dann habe ich mit Mama überlegt, was wir an Silvester essen könnten. Letztes Jahr kochten wir zusammen ein Mehrgängemenü, aber dieses Jahr hatten wir beide irgendwie keine Lust, lange in der Küche zu stehen. Und dann hatte ich die Idee, wie wär’s, wenn wir Sushi bestellen. Und der Vorschlag fand sofort Anklang.

Das beste (mir bekannte) Sushi-Lokal in der näheren Umgebung ist das Koza in Haßloch.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=cwL8sRYIofQ

Das Koza hat aber leider keine eigene Homepage, sondern nur ein Facebook Seite. Ich öffnete also Facebook und durchsuchte die letzten Posts, in der Hoffnung darauf einen Hinweis zu finden, ob das Restaurant an Silvester geöffnet hatte. Leider ohne Erfolg. Ich war gerade schon dabei innerlich zu akzeptieren, jetzt den Telefonhörer in die Hand nehmen zu müssen. Aber dann rutschte mir ein Hinweis von Facebook ins Auge. „Der Seitenbetreiber antwortet in der Regel innerhalb von ein paar Stunden.“ Also habe ich gedacht, probier ich doch gleich mal aus!

Ich öffnete den Facebook Messenger und schrieb:

Marco: „Hey Koza! Habta am 31.12. geöffnet? Würde gerne was bestellen (zum Abholen).“

(3 Stunden später)

Koza: Hamma! Gib durch!
Marco: Ist die Speisekarte im Internet irgendwo einsehbar?

(5 Minuten später)

*7mal Ping*
Koza: Hier!
(beigelegt waren 6 schiefe Schnappschüsse der Speisekarte, scheinbar mit dem Smartphone aufgenommen)
Marco: Danke! :-D

(Pluspunkt für Facebook)

Die Bestellung selbst über den Facebook Messenger abzugeben war mir allerdings dann doch zu neumodisch. Deswegen habe ich dann per Telefon insgesamt 72 Sushis zur Abholung bestellt. Als ich am Silvesterabend pünktlich das Lokal betrat, guckte mich das Personal jedoch mit großen Augen an.

„Argh! Wir dachten die Bestellung ist für 13:30 Uhr.“

(soviel zum Telefon)
(aber alles gut, musste dann halt etwas warten)

Soll ja noch Leute ohne Facebook geben, deswegen hier die Kontaktdaten vom Koza in Haßloch. ;-)

Telefon
06324 / 9117950

Adresse
Langgasse 18
67454 Haßloch

Über den Blogger
Marco Hitschler wohnt in Mannheim und schreibt auf diesem Blog beliebige Texte in das Internet hinein. Sein Handwerk ist die Informatik und beruflich arbeitet er im Projektmanagement. Wenn man einmal mit dem Bloggen angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Furchtbar! Infolgedessen wird auf diesem Blog ganz kunterbunt in verschiedenen Formaten publiziert.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.