nextbikes sortieren

Ich bin ein großer Freund von nextbike. nextbike ist ein Anbieter von Leihfahrrädern, die man per App buchen kann. In den meisten Städten funktioniert das System stationsgebunden. Das bedeutet, im Gegensatz zum Free Float Modell, wo man das Verkehrsmittel an beliebiger Stelle einfach zum Leihen aufgreifen oder wieder abstellen kann, muss man bei nextbike die Fahrräder an festen Stationen annehmen und zurückgeben. Die Stationen selbst sind dabei über die Stadt verteilt und in der Regel an urbanen HotSpots mit viel Publikumsverkehr platziert.

Wenn man zu einer Station geht, findet man die Fahrräder in der Regel wie folgt vor. Der Station ist nicht voll belegt und die verfügbaren Fahrräder verteilen sich unregelmässig über die einzelnen Ständer.

Nextbike Station - Unsortiert

Im Alltag nutze ich die Fahrräder oft mehrmals täglich. Beim Ausleihen eines Fahrrads habe ich oft ein kleines Bedürfnis im Bauch und ich träume kurz davon, mir fünf Minuten Zeit zu nehmen, um die Fahrräder an der Station zu sortieren, damit alles ordentlich ist. Bislang habe ich dem Gefühl aber noch nicht nachgegeben …

Nextbike Station - Sortiert

Über den Blogger
Marco Hitschler wohnt in Mannheim und schreibt auf diesem Blog beliebige Texte in das Internet hinein. Sein Handwerk ist die Informatik und beruflich arbeitet er im Projektmanagement. Wenn man einmal mit dem Bloggen angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Furchtbar! Infolgedessen wird auf diesem Blog ganz kunterbunt in verschiedenen Formaten publiziert.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.