Besser Sterben

Besser sterben (oder dement werden), indem man sich (also bevor man tot ist) um folgende Dinge kümmert.

  • das Login-Passwort von Computer, Tablet und Smartphone sowie das Master-Passwort des Passwort-Managers einer nahestehenden Person anvertrauen
  • eine Vorsorgevollmacht erteilen, welche notariell beurkundet sowie ins Vorsorgeregister eingetragen ist
  • ein Datenblatt über sich selbst anlegen, welche alle bestehenden Verpflichtungen (z.B. Verträge) auflistet und deren Rahmendaten (z.B. Vertragsnummern) aufführt

Im besonderen Maße gilt dies für Alleinstehende und all diejenigen, welche ihr Leben vorrangig digital abbilden. Im Ernstfall müssen nämlich alle laufenden Verpflichtungen detektivisch recherchiert, identifiziert und aufgelöst werden. Mit den obigen Maßnahmen erspart man seinen Lieben unzählige Stunden, Tage und Wochen an mühevoller Kleinarbeit.

Ein Grabstein

Auf die Schritte kann man aber verzichten, wenn man sich von seiner Familie entzweit hat. In diesem Fall könnte man zwecks weiterer Verkomplizierung noch zusätzlich die Festplatte des Computers verschlüsseln!

Über den Blogger
Marco Hitschler wohnt in Mannheim und schreibt auf diesem Blog beliebige Texte in das Internet hinein. Sein Handwerk ist die Informatik und beruflich arbeitet er im Projektmanagement. Wenn man einmal mit dem Bloggen angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Furchtbar! Infolgedessen wird auf diesem Blog ganz kunterbunt in verschiedenen Formaten publiziert.
1 Kommentar
  1. marco
    Heike 10. Juli 2017

    Hahahaha ☺️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.