Die Frau

Ich steige aus der Straßenbahn. Auf dem Bahnsteig herrscht Gedrängel. Meine Anschlussverbindung geht in 8 Minuten. Die Haltestelle am Rathauscenter in Ludwigshafen ist unterirdisch. Ich fahre die Rolltreppe hoch, laufe ins Freie und zünde mir eine Zigarette an. Nach ein paar Momenten tritt eine Frau an mich heran.

Frau: „Kann ich mal ziehen?“

Ich schaue sie an. Ein weiterer Augenblick vergeht. Ich reiche ihr wortlos meine Zigarette. Die Frau zieht einmal, atmet durch, zieht noch mal und gibt mir die Zigarette zurück. Sie bleibt bei mir stehen. Ich ziehe wieder an der Zigarette.

Frau: „Das Leben ist Scheiße.“

Ich sage nichts und reiche ihr erneut die Zigarette.
Die Frau inhaliert.

Frau: „Das Leben ist Scheiße.“

Sie zieht noch einmal, gibt mir die Zigarette zurück, dreht sich um und geht weg. Ich ziehe an meiner Zigarette und schaue ihr nach, wie sie langsam zwischen den vielen Menschen untergeht.

Über den Blogger
Marco Hitschler wohnt in Mannheim und schreibt auf diesem Blog beliebige Texte in das Internet hinein. Sein Handwerk ist die Informatik und beruflich arbeitet er im Projektmanagement. Wenn man einmal mit dem Bloggen angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Furchtbar! Infolgedessen wird auf diesem Blog ganz kunterbunt in verschiedenen Formaten publiziert.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.