WordPress Plugin Hello Dolly For Your Song

Dieses einfache WordPress Plugin ist eine erweiterte Version des bekannten Hello Dolly Plugin von Matt Mullenweg, dem Erfinder von WordPress. Jeder Mensch hat emotionale Bindungen zu bestimmten Liedern. Und genau darum bringt Hello Dolly For Your Song eine zufällige Zeile des Text deines Lieblingsliedes in das Blog und auf die Administrationsoberfläche. Das Plugin kann aber natürlich für jegliche Texte verwendet werden. ;-)

Funktionen

  • Anzeige einer zufälligen Zeile eines Text im Blog als Widget
  • Anzeige einer zufälligen Zeile eines Text im Blog als Shortcode
  • Anzeige einer zufälligen Zeile eines Text in der Administration
  • Einstellungsseite zur Definition eines benutzerdefinierten Text
  • Sprachen: Englisch, Deutsch

Screenshot

Hello Dolly For Your Song Einstellungen Deutsch

Live Demo

Gibt es leider nicht. Probier das Plugin einfach aus! Tut auch nicht weh. Und ich habe extra eine saubere Deinstallationsroutine geschrieben, dass keine Konfigurationsreste in deinem Blog bleiben, falls dir das Plugin nicht gefällt. :-)

Installation

Das Plugin kann direkt in WordPress installiert werden (Plugins/Installieren). Aber auch eine manuelle Installation ist möglich, die Programmdateien stehen als Download im WordPress Plugin Directory bereit. Danach sind noch folgende Schritte erforderlich.

  1. Hochladen des Programmverzeichnis in den Ordner /wp-content/plugins/
  2. Plugin in den WordPress Einstellungen aktivieren
  3. Gehe zu den Einstellungen um deinen Liedtext zu hinterlegen

Frequently Asked Questions

Ich habe keinen Songtext hinterlegt, trotzdem wird etwas angezeigt.
Das ist Hello Dolly von Louis Armstrong. Wenn kein Text hinterlegt ist, benutzt das Programm den Liedtext von Hello Dolly.

Wie kann man den Shortcode benutzen?
Schreibe [hdfys] in eine leere Zeile (das ist wichtig) in deinen Artikeln und Beiträgen. Der Shortcode gibt einen vollständigen Absatz nach der HTML Notation aus.

Kann man das Hello Dolly For Your Song Widget mit Überschrift anzeigen?
Die Überschrift kann man in den Widget Einstellungen definieren. Bei älteren Versionen des Plugins (<0.5) ist der Quellcode für eine Überschrift vorbereitet. Gehe zur Zeile 173 in der Datei hellodollyforyoursong.php, entferne die zwei Querstriche und schreib in diese Zeile zwischen die Apostrophen deine eigene Widget-Überschrift.

Kann man die Elemente der Ausgabe mit benutzerspezifischem CSS versehen?
Ja, das geht. Jedes Element verfügt über einen eigenen Selektor, der über CSS ansteuerbar ist. Bitte benutze deine Debugging-Tools, um die Selektoren zu finden.

Wie kann man Hello Dolly For Your Song deinstallieren?
Das Plugin kann ganz regulär in den Einstellungen von WordPress deinstalliert werden. Nach der Deinstallation ist dein WordPress komplett sauber. Ab der Version 0.4 von Hello Dolly For Your Song wird auch der Songtext aus der Datenbank entfernt.

Und wie kann ich die vorherigen Versionen sauber deinstallieren?
Es muss nur der Songtext aus der Datenbank entfernt werden. Dazu muss man den Datensatz “option-name=hdfys_song” in der Tabelle wp_options manuell löschen.

Links

Hello Dolly For Your Song im WordPress Plugin Directory
Wie kommt man auf die Idee ein solches Plugin zu schreiben?

Support

Unmus leistet keinen Support für das Plugin. Wir freuen uns aber trotzdem, wenn Fehler entdeckt und gemeldet werden. Entweder direkt im WordPress Plugin Directory oder per eMail unter hellodollyforyoursong@unmus.de.

Changelog

Version 0.5
6. September 2013

  • Shortcode
  • Widget Einstellungen

Version 0.4
26. Juni 2013

  • Widget
  • Localization
  • Deutsche Sprache
  • Saubere Deinstallation
  • Bugfix: Handhabung von Apostrophen in Liedtexten

Version 0.3
3. Mai 2013

  • Strukturierter und lesbarer Code
  • Erste veröffentlichte Version

Version 0.2
3. Mai 2013

  • Lauffähige Version ohne Fehler

Version 0.1
3. Mai 2013

  • Lauffähige Version